Zwischenstand im kleinen Garten

Vor einigen Monaten  hat ja die Realisierung von unserem kleinen Hobby-Garten begonnen, im damaligen Blogbeitrag war nur der Komposthaufen schon zu sehen. Da der Frühling inzwischen in den Sommer übergegangen ist möchte ich mal einen kleinen Zwischenstand bloggen.

Blick in den kleinen Garten im Juli 2014

Blick in den kleinen Garten im Juli 2014

Das Hochbeet ist etwas kleiner ausgefallen als ursprünglich geplant, dafür gibt es aber ein peer Blumentöpfe mehr. Mit den Ergebnissen bisher bin ich ganz zufrieden, auch wenn nicht alles geklappt hat. Die Radieschen konnten wir schon ernten und sie waren sehr lecker. Auch die erste Salatsaat scheint sehr lecker gewesen zu sein, die Vögel und die Nacktschnecken haben fast alles weggefuttert. So ist das halt, nächstes Jahr muß ich mir da wohl was einfallen lassen.

Das ziehen der Pflanzen aus Samen, die meisten habe ich von bio-saatgut.de, hat auch ganz gut geklappt und die meisten Pflanzen haben es sogar überlebt, von mir pikiert zu werden. Und auch der Kartoffelturm ist nach einem eher gemächlichen Anfang ziemlich kräftig gewachsen.

Bisher hat mir das gärtnern viel Spaß bereitet (und auch das rumliegen und entspannen im Garten) und ich freue mich schon auf die Ernte. Besonders auf die Zucchini bin ich sehr gespannt.