Der Kompost – Eine Welt auf 2 Quadratmetern

Zu meinen Gartenexperimenten (siehe auch hier und hier) gehört auch ein Komposthaufen. Dieser ist ein faszinierender Ort voller Leben. Es tummeln sich eine Vielzahl von Insekten in und auf dem Kompost, manchmal kommen ein paar Vögel und auch ein paar Nacktschnecken (OK, auf letztere könnte ich verzichten, die haben fast den ganzen Salat weggefressen 🙁 ). Und mit einem Mikroskop könnte man vermutlich noch viel mehr faszinierendes entdecken.

Vor einiger Zeit habe ich, wahrscheinlich auf Phoenix, die Reportage „Das Kornfeld – Dschungel für einen Sommer“ gesehen.So etwas ähnliches könnte man auch aus einem Komposthaufen machen.

Meiner Meinung nach wäre so ein Kompost ein faszinierendes Objekt für ein kleines Fotoprojekt oder vielleicht sogar ein Filmprojekt. Es könnten Bilder entstehen, die schön und Lehrreich zu gleich sein könnten. Bilder, welche den faszinierenden Kreislauf des Lebens darstellen. Eine unheimlich spannende Idee. Schön wäre es natürlich, wenn solche Bilder dann auch „frei“ Verfügbar wären, z.B. unter einer Creativ Commons Lizenz.

Was meint Ihr so, wäre das spannend?

Ein Komposthaufen in einem quadratischen Holzverschlag

Komposthaufen