Schneller Paprikasalat

Wenn es mal schnell gehen soll, dann ist folgender Paprikasalat eine gute Sache:

  • 1 (mittelgroße) Zwiebel
  • 3 Paprika (wenn möglich in verschiedenen Farben)
  • 1 Packung Feta-Käse

Alles kleinschneiden (den Käse würfeln), kräftig durchmischen und fertig ist der Salat. Wer mag kann noch ein Dressing bzw. Essig/Öl hinzufügen. Ich nehme mir so einen Salat auch hin und wieder mal auf die Arbeit mit.

Den Feta-Käse kann man auch durch gewürfelten Schafs- oder Ziegenkäse ersetzen.

Ist sowas eigentlich schon „Fast-Food??“ 🙂

Salat mit roter und gelber Paprika, Zwiebeln und gewürfeltem Feta-Käse in einer Schüssel

Paprikasalat