Die Winter- und Weihnachtsmärkte

Auch das Jahr 2015 geht so langsam dem Ende entgegen, die Zeit rennt und so langsam eröffnen die Weihnachtsmärkte. Letztes Jahr und auch Anfang diesen Jahres gab es zwei Beiträge hier im Blog zu „anderen“ Weihnachtsmärkten. Falls dieses Jahr noch jemand da Ideen/Tipps hat, immer her damit.

Zurzeit sind in Deutschland die vielen Menschen, die zu uns flüchten und die Frage, wie wir damit umgehen, ein grosses Thema. Leider gibt es in diesem Zusammenhang auch sehr viele dumme Menschen, auch solche, die derzeit auf jeden Einprügeln, der einen Wintermarkt und keinen Weihnachtsmarkt veranstaltet. Ich halte diese Shitstorms für ziemlichen Blödfug, denn es gibt auch viele Märkte, die warum auch immer nichts mit Weihnachten zu tun haben (z.B. weil sie zeitlich unabhängig davon sind) und daher zurecht auch nicht Weihnachtsmarkt heißen. Und, ganz ehrlich, wer meint, christliche Werte mit Hass verteidigen zu müssen sollte dringend mal das neue Testament lesen und verstehen.

Einen interessanten Post dazu gibt es auch im Blog Astrodictum Simplex von Florian Freistätter: http://scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2015/11/22/wintermarkt-vs-weihnachtsmarkt-unsinn-bei-facebook-und-was-man-dagegen-tun-kann/